Montenegro

Zu Montenegro

Fläche: 13.812 km²
Hauptstadt: Podgorica (früherer Name Titograd)
Einwohner: ca. 680.000
Küstenlänge: 293,5 km, davon 73 km Strand
Höchster Berggipfel: Bobozov kuk im Bergmassiv Durmitor 2.525 m
Währungseinheit: Euro
Amtssprache: Montenegrinisch, regional auch Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch
Politische Struktur: Parlamentarische Demokratie; mit der Unabhängigkeitserklärung vom 03.06.2006 schied der Staat aus der Staatenunion „Serbien und Montenegro“ aus und wurde ein souveräner Staat.
Staatspräsident: Milo Đukanović
Regierungschef: Premierminister Duško Marković

Das Land strebt die Vollmitgliedschaft in der NATO an und führt Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union für Mitte 2012.
Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. (Datenquelle: Auswärtiges Amt)