Dolmetscherdienste

Was ist Dolmetschen?

Dolmetscher sind für die mündliche Übertragung gesprochener oder vorgelesener Texte, Übersetzer für die schriftliche Übertragung von Texten aus der Ausgangs- in eine Zielsprache zuständig.
Es gibt verschiedene Dolmetschtechniken:

SSimultandolmetschen erfolgt fast zeitgleich während des mündlichen Vortrags eines Ausgangstextes in eine Zielsprache. Diese „zeitgleiche“ Form des Dolmetschens existiert erst seit den Nürnberger Prozessen nach dem II. Weltkrieg.
Die Dolmetscher arbeiten dabei oft zu zweit oder zu dritt aus einer Dolmetscherkabine. Sie verwenden elektroakustische Übertragungseinrichtungen, um die Kommunikation zwischen dem Saal und der Kabine zu gewährleisten. Hier wird die Rede durch den Kopfhörer empfangen und in einer schalldichten Kabine über das Mikrofon direkt verdolmetscht. Diese Art des Simultandolmetschens wird auch „Kabinendolmetschen“ genannt.

FFlüsterdolmetschen ist leises, fast flüsterndes Simultandolmetschen.

SStegreifübersetzung ist gleichzeitiges „Vom-Blatt-Übersetzen“ und gehört zu den elementaren Formen des Simultandolmetschens.

KKonsekutivdolmetschen
Gesprächs- und Verhandlungsdolmetschen, wobei jeweils abgeschlossene Redebeiträge mit einer Dauer zwischen einigen Sekunden und mehreren Minuten nacheinander verdolmetscht werden. Hierbei wird oft nicht wörtlich gedolmetscht, sondern es erfolgt die sinngemäße Wiedergabe des Gehörten aus der Erinnerung oder – viel besser – den Aufzeichnungen des Dolmetschers heraus.
Als erfahrene Dolmetscherin kann ich situationsbedingt verschiedene Arten des Dolmetschens miteinander kombinieren, um den Beteiligten optimale Kommunikation und Verständigung zu bieten.

Dolmetscherdienste

  • Simultan- und Konsekutivdolmetschen im In- und Ausland
  • Konferenzdolmetschen bei Vorträgen, Seminaren, Tagungen, Firmenschulungen
  • Sprachliche und kulturelle Begleitung von politischen oder wirtschaftlichen Delegationen
  • Geschäftliche Besprechungen
  • Community Interpreting
  • Trauungen und andere persönliche Anlässe
  • Telefondolmetschen, auch über Videokonferenzschaltung
  • Textsynchronisation vor Ort im Studio
  • Social Media – aktive Medienpräsenz in der jeweiligen Fremdsprache